Artistival

ARTISTIVAL 2017

Sa 05.08.2017 / 18 Uhr

DAS SOMMERKONZERT

DER RHEINMETROPOLE

Tickets: 10 Euro

Schüler & Studenten 5 Euro

Rosengarten am Stadtgarten

Die Bands 2017

Die Vorband und Gewinner aus 2016 – Utopija

Die Düsseldorfer Blues-/Alternative Rockband, bestehend Pascal Witte White (Vocals), Dominic Kristof (Schlagzeug), Kajetan Linkert (Bass, Violine) und Robin Breitmeyer (Lead-Gitarre) performt nicht nur Cover, sondern vor allem auch eigene Stücke.

Inspiration für die eigenen Lieder zieht Utopija aus der Liebe zum Rock und der Begeisterung für Blues, wobei Led Zeppelin, Queen und Gary Clark Jr. nennenswerte Größen als Referenz für ihr Songwriting sind.

Und hier noch eine Kostprobe:

Steckenpferd

Steckenpferd ist eine deutschsprachige Akustik-Band aus Düsseldorf. Was 2014 mit einem Akustik-Duo begann, hat sich in den letzten zwei Jahren zu einer kompletten Band, bestehend aus Gitarre, Gesang, Schlagzeug und Bass entwickelt. Vervollständigt wurde diese dann 2016 mit Trompete und Saxophon.

Steckenpferd sind wahrlich kein unbeschriebenes Blatt. Anfang diesen Jahres gewannen Sie den Moerser Bandcontest „Clash of Bands“, durch einen Sieg in einem Bandcontest-Finale Ende letzten Jahres stehen sie genau einen Tag vor dem Artistival beim „Rock’n Roll Slam“ in Dormagen auf der Bühne.

Da eine Stilrichtung nicht genug ist, bedient sich die Band verschiedener Elemente aus unterschiedlichsten Stilen. Von jazzigen, poppigen, bis hin zu progressiven, rockigen Songs ist alles dabei. Die dazugehörigen Texte sind nicht immer autobiografisch zu verstehen, sondern fordern den Zuhörer heraus und lassen Platz für Interpretationen.

Und hier noch eine Kostprobe:

Backroads

BACKROADS, bestehend aus Tobi, Dennis, David und Steffen, versorgen Euch mit feinstem Highschool – Rock Made in Oberhausen. Die Pop-Punk-Jungs versetzen jdabei jeden zurück in die Zeit von American Pie und School of Rock, ohne dabei abgeklatscht oder verwechselbar zu wirken.

Ob dabei Essen, Oberhausen, Monheim am Rhein oder eben Düsseldorf – in ihren jungen Jahren ist die Band schon fleissig an Rhein und Ruhr in verschiedensten Locations unterwegs und entwickelt sich immer weiter.

Und hier noch eine Kostprobe:

Gewinnt ein Coaching mit Musikproduzent Dieter Falk!

4 junge Talente aus Düsseldorf und Umgebung haben die Chance ein Coaching mit Dieter Falk, dem Produzenten von Pur zu „erspielen“.

Von Rock/Pop über Metal bis Jazz und Klassik, ist bei uns alles erwünscht. Ob als Band oder Solokünstler, zeigt uns was ihr drauf habt!

Ihr seid schon bereit für das Artistival 2017 – bewerbt euch bis 31.05.2017!

Die Bands 2016

Die Vorband – Backstage

David Miga  ist nicht nur musikalischer Leiter sondern auch Teil unserer Vorband. Seit 2011 spielen die Freunde Thomas Krzizok (Lead Vocals/Guitar), Duc Thang Bui (Lead Guitar/Piano/Vocals), Rene Graf (Drums/Vocals) und David Miga (Bass/Vocals) zusammen.

Euch erwarten neu interpretierte Cover aktueller und bekannter Songs und eigene Musikstücke, die dem Genre Pop/Rock zuzuordnen sind.

Und hier noch eine Kostprobe:

Künstler #2 – The Cube

Die ambitionierte Band The Cube, bestehend aus Sänger Daniele Puccia (14 Jahre), Norman Heyne (18 Jahre), Marvin Fischer (19 Jahre), Sali Vollmer (17 Jahre) und Max Wichelhaus (14 Jahre) aus Wuppertal, ist sprichwörtlich voll durchgestartet.

Sie heimsten bereits dreimal den ersten Preis bei den bergischen Schülerbandfestivals ein – in Remscheid, Wuppertal und zuletzt im März 2016 in Solingen.

Und hier noch eine Kostprobe:

Künstler #3 – Vinku

Nach der Auflösung seiner Band tourt der ehemalige Frontmann nun mit einem deutschsprachigen Soloprogramm durch die Region.

Wer den ausdrucksstarken, teils auch sehr emotionalen Texten des sympathischen Künstlers aus Wülfrath lauscht, kommt nicht drumherum, Parallelen zu bekannten Größen wie Ed Sheeran zu ziehen.
Gerade das Singer/Songwriting war bereits für viele Musiker das Sprungbrett zu einer großen Karriere, wie man auch bei James Blunt, Milow oder James Bay sehen kann.

Künstler #4 – Luna Menor / Catalina Nordmann

Unsere finalen Künstler sind ein echter Geheimtip, ihr findet sie nicht im Web und auch nicht auf Facebook!

Das Bruder-Schwester Duo besteht aus Catalina (Vocal & Gitarre) und Leonel Nordmann (Cajon).

Catalina ist eine junge Singer/Songwriterin, 23 Jahre alt und studiert im sechsten Semester Medizin in Witten. Seit 16 Jahren spielt sie Geige, mit Vorliebe Bach. Da sie sich mit der Violine jedoch nicht beim Singen begleiten konnte, fing sie vor einigen Jahren an, Gitarre zu spielen und eigene Stücke zu schreiben, die am ehesten unter den Musikstil “Folk” fallen. Aus der Familientradition gemeinsam Musik zu machen, entstand schließlich das Duo mit ihrem Bruder.

Kostprobe? Geht nicht – die gibt es nur live beim Artistival 2016!

Gewinner der Vorjahre

2015 – The Mersey Boys

The Mersey Boys sind eine 4-köpfige Rock ‘n’ Roll Band aus Düsseldorf. Sie besteht seit 2013 aus Lukas Manderla (Gesang/Bass), Philipp Manderla (Gitarre/Gesang), Jan Elblinger (Gitarre) und Max Smets (Schlagzeug).

Seit nun zwei Jahren konnte die Band mit ihrem explosivem Rockabilly-Sound auf vielen lokalen Events und Parties glänzen. Zu ihren großen Vorbildern zählen The Beatles, The Rolling Stones, The Kinks, Gary and the Pacemakers und Bekanntheiten der 50er Jahre, wie Chuck Berry, Eddie Cochran und Carl Perkins. Die Playlist der Mersey Boys ist abwechslungsreich, garantiert absolute Party-Laune und enthält sogar eigene Songs.

Bildschirmfoto 2016-06-15 um 23.06.53
Fabian Haupt
2013 – Fabian Haupt

Fabian Haupt, geboren in München und aufgewachsen in Düsseldorf ist deutscher Singer / Songwriter und studiert z.Zt. Musik und Medien im Institut für Musik und Medien an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.
Durch seine 14-Jährige klassische Klavierausbildung, den 6-Järigen Jazz-Klavier Unterricht und vor allem durch das Studium hat Fabian sehr viele Stile kennengelernt. Mit den im zusätzlichen Kompositionsunterricht gewonnenen Erfahrungen schrieb er 4 Jahre lang eigene Songs auf Englisch und begann seinen eigenen Stil zu finden.